Kleiner Vogel

Fantasiereise für Kinder von Volker Friebel

 

Mach es dir bequem … Deine Augen können sich schließen und die angenehme Ruhe spüren … Du spürst vielleicht schon, wie gut es sich anfühlt, einfach so da zu sein, in den Bildern …

 

Im Garten des Hauses am See steht ein Apfelbaum. In dem ist gerade ein kleiner Vogel gelandet.

Was für ein kleiner Vogel, das weiß er selbst nicht. Er weiß nicht, ob ihn die Menschen einen Spatzen nennen oder einen Finken oder eine Meise oder eine Grasmücke oder ein Rotkehlchen oder einen Zilpzalp oder einen Zaunkönig. Der kleine Vogel kennt seinen Namen nicht. Aber das kümmert ihn nicht. Vergnügt pfeift er ein paar Töne und lauscht dann in die Welt hinein …

Ob er die anderen Vögel hört, die im Garten pfeifen? …

Ob er vielleicht sogar die Vögel drüben im Wald hören kann? …

Ob er die Enten auf dem See hören kann, die sich gerade wieder streiten? …

Ob er vielleicht sogar die Wolken hören kann, unter denen die Schwalben ihre Kreise ziehen? …

Der kleine Vogel sitzt einfach im Apfelbaum und lauscht …

Aus dem Haus am See sind Geräusche zu hören. Eine Tür schlägt … Geschirr klappert …

Doch dann wird es ruhig im Haus am See. Vielleicht trinken Opa und Oma nun im Wohnzimmer Tee …

Der kleine Vogel kümmert sich darum nicht. Er lauscht nur, ob er einen anderen kleinen Vogel hören kann. Und pfeift ab und zu selbst …

Ein Wind kommt auf und bringt die Äste des Baumes zum Schwingen. Blätter rauschen. Das Singen der Vögel ist hinter dem Wind fast nicht mehr zu hören …

Als der Wind nachlässt, klingen die Vogellieder so laut und so schön wie zuvor …

Der kleine Vogel schüttelt sein Gefieder. Er beginnt, sich hier und da mit seinem Schnabel zu putzen …

Ein anderer Vogel landet im Baum. Der kleine Vogel schaut schnell auf – und putzt sich dann weiter … Ab und zu pfeift er ein paar Töne …

Die Sonne scheint warm … Mücken tanzen … Der kleine Vogel kümmert sich um nichts. Er putzt sich nur und pfeift ab und zu …

Auf dem Tisch an der Gartenlaube stehen ein paar Gläser. Sie stehen wohl schon über Nacht hier, denn sie sind halb voll vom Regen, der in der Nacht fiel … Und ein paar Teller stehen dort …

Den kleinen Vogel kümmert es nicht … Sollen andere aufräumen. Er putzt sich nur und pfeift ab und zu …

Die Haustür öffnet sich. Die Oma des Hauses kommt heraus. Sie trägt ein Tablett. Langsam geht sie zur Gartenlaube.

Der kleine Vogel schaut kurz auf, doch als er sieht, wer es ist, bleibt er sitzen. Er pfeift nur ein paar Töne und putzt sich dann weiter …

Die alte Erna geht zur Gartenlaube und stellt das Tablett auf den Tisch. Die Gläser schüttet sie aus, in die Rosen, und stellt sie auf das Tablett, die Teller dazu. Dann trägt sie das Tablett zurück ins Haus …

Ob sie den kleinen Vogel im Baum bemerkt? … Er hat aufgehört, sich zu putzen, er schaut nur und lauscht … Ab und zu pfeift er ein paar Töne …

Die Zeit vergeht … Erna ist lange im Haus verschwunden und hat den Abwasch gemacht.

Auch der kleine Vogel ist fortgeflogen. Nun sitzen zwei andere Vögel im Baum … Vom Ufer des Sees rauschen Wellen …

Die Ruhe des Sees liegt über Garten und Haus, sie liegt über allem …

Die Ruhe des Sees liegt über Wiese und Wald … Die Ruhe des Sees liegt über dem Gras und den Blumen …

Die Ruhe des Sees liegt über dem Apfelbaum und den pfeifenden Vögeln …

Wenn du genau hinhörst, kannst du sie vielleicht schon hören … Wenn du genau hinhörst, hörst du sie vielleicht auch in dir …

 

Nun kommt die Fantasiereise langsam zum Ende … Du spürst wieder den Raum um dich und hörst seine Geräusche … Du spürst deinen Atem gehen … Du spürst seine Ruhe … Die Ruhe deines Atems ist immer in dir … Deine Augen können sich wieder öffnen …

 

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

 

 

Diese Fantasiereise stammt aus dem Buch: Volker Friebel (2020): Mit Traumreisen entspannen: Das Haus am See.

Bücher von Volker Friebel gibt es etwa bei Amazon (der Link führt zur Liste dieser Bücher des Autors bei Amazon; bei Bestellung dort über diesen Link erhält der Autor von Amazon eine Provision). 

 


Ein Präsenz-Kurs, in dem wir Menschen, die mit Kindern arbeiten oder arbeiten möchten  Entspannungspädagogik vermitteln: Entspannungspädagogik für Kinder.

Ein Online-Kurs für Eltern mit einer Traumstunde für Kinder, die auf Fantasiereisen aufbaut: Entspannung für Kinder.

 

Zur Übersicht Geschichten