Das Rehkitz

Fantasiereise zur guten Nacht für Kinder von Volker Friebel

 

Stell dir eine breite Treppe vor, die immer tiefer führt, durch eine schöne Landschaft  … Geh langsam die Treppe hinab, Stufe um Stufe … Mit jeder Stufe kann die Ruhe in dir größer werden … Du spürst vielleicht schon, wie dein Atem ruhiger wird … Du spürst vielleicht schon die Ruhe in dir wachsen … Die Stufen enden am Waldrand …

 

Auf der Wiese am Wald stehen Gräser und Blumen. Die Sonne ist untergegangen, die Dämmerung lässt alle Farben blasser werden. Die Welt wird stiller in der Dämmerung – obwohl die Grillen noch zirpen … Obwohl in den Bäumen des Waldes noch Vögel singen …

Auf einer Blume sitzt ein Schmetterling. Vielleicht riecht er ihren Duft … Vielleicht spürt er einfach so in den Abend hinein … Dann öffnet er seine Flügel … und flattert davon …

Auf einem Grashalm putzt sich eine Fliege. Plötzlich hält sie inne … ist eine Zeitlang fast regungslos … und fliegt dann davon, ist bald schon im Himmel verschwunden …

Der Himmel ist noch hell. Nur der Wald scheint dunkler geworden in der Dämmerung …

Aus seinem Dunkel tritt plötzlich ein Reh auf die Wiese. Vorsichtig bleibt es stehen. Vorsichtig prüft es den Wind nach Gefahren … Doch niemand ist hier … Das Reh tritt noch ein paar Schritte weiter in die Wiese hinein … Das Reh bleibt wieder stehen, schaut zurück in den Wald …

Da springt ein Rehkitz aus dem Dunkel in die Wiese, läuft zur Mutter. Die leckt sein Fell. Und richtet sich wieder hoch auf, prüft den Wind … Alles ist ruhig … Rings um die Rehe ist die Ruhe ganz groß …

Die beiden Rehe fressen vom saftigen Gras …

Aus dem Wald ruft eine Eule … Aber das kümmert die Rehe nicht …

In der Wiese zirpen noch immer die Grillen … Aber das kümmert die Rehe nicht …

In den Wipfeln des Waldes singt hier und da noch immer ein Vogel … Vielleicht lauschen die Rehe …

Das Rehkitz sieht hinüber zum Wald. Dort ist es zu Hause, dort ist seine Heimat. Es fühlt sich wohl zwischen den Bäumen … Es fühlt sich wohl in den Schatten … Doch in der Abenddämmerung ist auch die Wiese schön …

Das Rehkitz sieht hinüber zur Mutter. Es schaut zu, wie sie frisst … Ihre Blicke begegnen sich …

Das Rehkitz sieht hoch in den Himmel …

Über den Bäumen des Waldes erhebt sich der Mond … Sein silbernes Licht macht die Welt geheimnisvoll … Die ersten Sterne erscheinen …

Das Reh und das Rehkitz berühren einander … Langsam schlendern sie zurück in die Dunkelheit des Waldes, in der sie zu Hause sind …

Über dem Wald steigt weiter der Mond … Nach und nach erscheinen die Sterne …

Zwischen den Bäumen am Waldrand liegt eine Traummurmel … In der Traummurmel schimmert der Mond … In der Traummurmel schimmern die Sterne …

Du schließt die Augen und spürst dein weiches Bett unter dir … Wie gut es sich liegt! … Wie wohl du dich in ihm fühlen kannst! …

 

Da liegst du – ganz ruhig. Vielleicht kannst du die Ruhe in dir spüren. Die Ruhe ist überall in dir … Vielleicht kannst du spüren, wie schwer du bist. Dein ganzer Körper ist schwer, angenehm schwer … Vielleicht kannst du spüren, wie warm du bist. Die Wärme strömt durch deinen ganzen Körper. Du bist warm, angenehm warm … Dein Atem geht ein und aus, ein und aus, ganz ruhig und gleichmäßig, ganz von allein … Du bist ruhig, schwer und warm – ruhig, schwer und warm … Die Ruhe trägt dich in die Nacht, hinein in den Schlaf, in freundliche Träume …

 

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 4

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

 


Die Fantasiereise stammt aus dem Buch: Volker Friebel (2020): Gute Nacht – mit Entspannung und Traumreisen.

Bücher von Volker Friebel gibt es etwa bei Amazon (der Link führt zur Liste dieser Bücher des Autors bei Amazon; bei Bestellung dort über diesen Link erhält der Autor von Amazon eine Provision). 

 


Ein Präsenz-Kurs, in dem wir Menschen, die mit Kindern arbeiten oder arbeiten möchten  Entspannungspädagogik vermitteln: Entspannungspädagogik für Kinder.

Ein Online-Kurs für Eltern mit einer Traumstunde für Kinder, die auf Fantasiereisen aufbaut: Entspannung für Kinder.